Seit 1986 Schachsport im Einrich

Mannschaften


1. Mannschaft

2. Mannschaft

3. Mannschaft

Liga

Nächstes Spiel

Letztes Spiel

Mannschaftspunkte

Aktuelle Platzierung

Rheinlandliga II im SBRP

25.02-Rössel Rheinbreitbach

04.02 - SF Hillscheid

12 : 2

1.

A-Klasse im SBRN

02.03 - SC ML Kastellaun IV

03.02 - VfR-SC Koblenz III

6 : 6

4.

B-Klasse im SBRN

09.03 - VfR-SC Koblenz V

17.02 - SC ML Kastellaun VII

3 : 9

10.


Mannschaftsberichte

03.02.2024 - A-Klasse Runde 6

Zweite Mannschaft sichert den Klassenerhalt

Am 03.02. ging es für unsere zweite Mannschaft gegen den Tabellennachbarn VfR-SC Koblenz III ran. Früh konnte Liam aus einem Patzer seines Gegners profitieren und brachte damit die 1:0 Führung. Am dritten Brett tauschten sich bald alle Leichtfiguren und das resultierende Endspiel war für keine Seite zu gewinnen - 1.5:0.5. Blieben noch die ersten beiden Bretter, am Ersten hatte Attila die Stellung mit den schwarzen Steinen voll unter Kontrolle. Während am zweiten Brett beide Seiten um die Sicherheit ihrer Könige kämpften, die wilde Partie endete letztlich mit einem gefallenen Blättchen und Edgar sichert den Einrichern einen weiteren Punkt - 2.5:1.5. Auf das Ergebnis am zweiten Brett folgt ein Remis an Brett 1, womit der SC Einrich II den zweiten Sieg und sechsten Punkt holt. Damit springen die Einricher auf den vierten Platz und starten so aus einer bequemen Position in den letzten Spieltag der A-Klasse. (Es spielten: Attila Racz 0.5; Edgar Lange 1; Andreas Back 0.5; Liam Vogt 1)

14.01.2024 - Rheinlandliga Runde 6

Unglückliches Remis im neuen Jahr

Zum Start des neuen Jahres empfing unsere erste Mannschaft Hachenburg/Dierdorf im Berghof. Für unser viertes Brett Jan-Eric war es ein kurzer Arbeitstag, die Hachenburger reisten mit nur 6 Spielern an und damit stand es noch vor Beginn der Partien 1:0. Früh verkomplizierte sich die Stellung am ersten Brett und Tarik musste die letzten zehn Züge zur Zeitkontrolle mit nur 30 Sekunden spielen, dabei war er leider einmal nicht schnell genug - 1:1. Bei einem Blick über die übrigen Bretter bahnte sich aber ein erfolgreicher Sonntag für die Einricher an. Trotz des DWZ-Unterschieds an den letzten drei Brettern spielte Sebastian aus einer soliden Position heraus, Martins aggressive Spielweise zahlte sich aus und er hatte einen starken Angriff auf dem Brett, Jonas konnte mit einem bequemen Mehrbauern aufspielen. Martin konnte den entscheidenden Vorteil leider nicht verwerten und verlor am Ende noch die Partie - 1:2. Jonas baute seinen Vorteil weiter aus und brachte die Partie so sicher über die Bühne - 2:2, auch Michael konnte in der Zwischenzeit seine Partie für sich entscheiden - 3:2. Sebastian spielte nun ein Endspiel mit einem Bauern weniger, während Luca am zweiten Brett auf Gewinn stand. Das siebte Brett ging am Ende verloren und Luca kam nicht über ein Remis hinaus, Endstand 3.5:3.5. Am Ende des Tages ein nicht ganz zufriedenstellendes Ergebnis, vor Allem da zwischenzeitlich wesentlich mehr drin war. Jedoch sind wir, nach dem 3:4 Auswärtssieg von Rheinbreitbach noch mit einem halben Brettpunkt Abstand an der Spitze der Rheinlandliga. (Es spielten: Tarik Dörr 0; Luca Schramm 0.5; Michael Gärtner 1; Jan-Eric Kober +; Jonas Wöll 1; Martin Storz 0; Sebastian Pfeifer 0)

13.01.2024 - A-Klasse Runde 5

Remis in Lahnstein

Für die Einricher Zweite ging es im neuen Jahr zum Drittplatzierten SV Turm Lahnstein III. Kai fiel krankheitsbedingt aus, doch Liam komplettierte dafür die Mannschaft am letzten Brett. Attila und Edgar konnten ihre Partien an den ersten beiden Brettern erwartungsgemäß früh für sich entscheiden und brachten die Einricher so in eine komfortable 2:0 Führung. Liam kämpfte lange um ein Remis aber musste sich letztlich geschlagen geben. Am dritten Brett wurde noch gespielt und Volkmar versuchte der Mannschaft doch noch einen Sieg zu erkämpfen, doch auch hier setzte sich der stärkere Spieler durch. So endete der Mannschaftskampf mit einem 2:2 mit dem alle Beteiligten zufrieden sein konnten. Damit konnte sich die zweite Mannschaft weiter vom Abstiegsplatz absetzen und kann am nächsten Spieltag den Klassenerhalt sichern. (Es spielten: Attila Racz 1; Edgar Lange 1; Volkmar Schrecke 0; Liam Vogt 0)

10.12.2023 - Rheinlandliga Runde 5

Mit einem Sieg in die Winterpause

Am letzten Spieltag vor der Winterpause empfing unsere erste Mannschaft den SV Güls 1956. Für unsere Stammspieler Martin und Jonas sprangen Attila und Kai ein. Mit zwei Siegen an den letzten Brettern gingen die Gülser erst in Führung, doch an den vorderen Brettern war die Sache doch eindeutiger als erwartet. Tarik, Michael, Jan-Eric und Attila konnten ihre Partien für sich entscheiden womit mit einem 4:2 der Mannschaftssieg schon feststand. Es folgte noch ein Remis am zweiten Brett, womit wir mit einem 4.5:2.5 Heimsieg ungeschlagen als Tabellenführer in die Winterpause gehen können. (Es spielten: Tarik Dörr 1; Luca Schramm 0.5; Michael Gärtner 1; Jan-Eric Kober 1; Attila Racz 1; Sebastian Pfeifer 0; Kai Eckhardt 0)

19.11.2023 - Rheinlandliga Runde 4

Auswärtssieg in Bendorf

Gegen den aktuell Drittplatzierten stand unser sehr guter Tabellenplatz wiederholt auf dem Prüfstand. Martin und Sebastian befanden sich früh in schwierigen Positionen, während die übrigen Partien noch ausgeglichen waren. Jonas legte mit einem Remis vor und es folgte die Niederlage von Sebastian. Martin kämpfte stark und rang seinem Gegner noch ein Remis ab, damit blieb Bendorf mit 1:2 in Führung. Jan-Eric und Tarik konnten als nächstes ihre Partien für sich entscheiden, womit wir nun das Spiel gedreht hatten. Damit entschieden die letzten zwei laufenden Bretter den Mannschaftskampf: Luca patzte bei der Abwicklung seiner Stellung, doch hatte Glück, dass es ihm sein Gegner gleich tat. Nachdem der Mannschaftskampf nun entschieden war endete Michaels Partie mit einem Remis und wir sicherten uns mit einem 4.5:2.5 den alleinigen ersten Tabellenplatz, da Rheinbreitbach in Ötzingen patzte. (Es spielten: Tarik Dörr 1; Luca Schramm 1; Michael Gärtner 0.5; Jan-Eric Kober 1; Jonas Wöll 0.5; Martin Storz 0.5; Sebastian Pfeifer 0)

11.11.2023 - B-Klasse Runde 3

Mannschaftsremis in Unterzahl

Mit nur drei Spielern ging es für unsere dritte Mannschaft nach Leideneck. Trotz des 0:1 Starts in den Mannschaftskampf gaben unsere Spieler ihr Bestes und erkämpften sich gegen stärkere Leidenecker ein Mannschaftsremis. Unsere zwei Jugendspieler Liam und Lars punkteten und sicherten ihrem Team so den Mannschaftspunkt. (Es spielten: Michael Krüger -; Liam Vogt 1; Achim Mattukat 0; Lars Balthasar 1)

05.11.2023 - Rheinlandliga Runde 3

Überraschendes Mannschaftsremis gegen Koblenz

Zum dritten Spieltag empfing unsere erste Mannschaft den VfR-SC Koblenz und damit eine der nominellen Spitzenmannschaften. Früh standen alle Zeichen auf Verlust: Jonas, Martin und Sebastian sahen sich mit deutlich stärkeren Gegnern konfrontiert und verloren ihre Partien kurz aufeinander, damit stand es schon 0:3. Jan-Eric musste ein Remis abgeben, womit maximal noch ein Mannschaftsremis drin war. Alle Augen waren damit auf die ersten drei Bretter gerichtet: Tarik und Luca standen besser, mussten aber noch den Deckel drauf machen, Michaels Partie war ausgeglichen. Nach einem Patzer konnte Michael überraschend den ersten Sieg des Tages einfahren, kurz darauf entschied auch Tarik die Partie für sich und Luca konnte letztendlich auch den Gegner zur Aufgabe zwingen. Damit konnte die Einricher Erste noch ein 3.5:3.5 Mannschaftsremis sichern, mit dem die meisten wohl nicht mehr gerechnet hatten. (Es spielten: Tarik Dörr 1; Luca Schramm 1; Michael Gärtner 1; Jan-Eric Kober 0.5; Jonas Wöll 0; Martin Storz 0; Sebastian Pfeifer 0)

04.11.2023 - A-Klasse Runde 3

Niederlage gegen Spitzenreiter Güls II

Am dritten Spieltag ging es für unsere zweite Mannschaft zum SV Güls 1956 II, die bisher nur ein Mannschaftsremis abgegeben haben. Diesen Lauf sollten wir auch heute nicht brechen können, Edgar, Volkmar und Andreas verloren ihre Partien. Nur Kai konnte noch den Ehrenpunkt mit seinem Sieg an Brett 2 sichern. (Es spielten: Edgar Lange 0; Kai Eckhardt 1; Volkmar Schrecke 0; Andreas Back 0)

28.10.2023 - A-Klasse Runde 4

Die Einricher Zweite unterliegt starkem Gambit Leideneck

Der vierte Spieltag der A-Klasse wurde nach Einigung der Mannschaften verlegt und so empfing unsere Zweite den SV Gambit Leideneck schon einen Monat vor dem eigentlichen Spieltag. Edgar brachte unsere Zweite früh in Führung, die übrigen Partien gingen, trotz der nominellen Überlegenheit der Leidenecker, heiß her. Gewinnchancen hatten wir an allen Brettern, besonders unser Brett 2 Kai konnte sich nach dem Fehler seines Gegners einen Vorteil erspielen, der aber leider zum Ende nicht gereicht hatte. Am Ende siegt Leideneck zwar, wie erwartet mit 3:1 doch nicht ohne einen zuvor harten Kampf. (Es spielten: Edgar Lange 1; Kai Eckhardt 0; Volkmar Schrecke 0; Michael Krüger 0)

08.10.2023 - Rheinlandliga Runde 2

Die Erste weiter auf Erfolgskurs

Früh ging es am 08.10. zum Auswärtsspiel nach Hennweiler, dabei ersetzte Volkmar unseren verhinderten Stammspieler Martin. Michael brachte die Einricher nach dem Patzer seines Gegners früh in Führung. Volkmar hielt sich lange gegen einen wesentlich stärkeren Gegner, doch musste sich letztendlich doch geschlagen geben. An Brett 7 kippte dann die Partie zu Sebastians Gunsten und mit seinem Sieg, sowie zwei Remis an Brett 1, 4 und 5 liegen die Einricher noch mit 3.5:2.5 in Führung. Das Mannschaftsremis ist gesichert und die letzte laufende Partie an Brett 2 entscheidet den Mannschaftskampf. In Zeitnot verschlechterte sich Lucas Stellung, doch auch der Gegner spielte unter Zeitnot nicht die besten Züge. Nach einem Patzer des Gegners wurde so aus einem Remis ein Sieg und die Einricher konnten mit dem Endstand 4.5:2.5 ihren zweiten Saisonsieg sichern. (Es spielten: Tarik Dörr 0.5; Luca Schramm 1; Michael Gärtner 1; Jan-Eric Kober 0.5; Jonas Wöll 0.5; Volkmar Schrecke 0; Sebastian Pfeifer 1)

07.10.2023 - A-Klasse Runde 2

Die Zweite Mannschaft mit einem unglücklichen Mannschaftsremis

Der Mannschaftskampf stand im Vorfeld schon unter einem schlechten Stern. Am frühen Nachmittag war klar, Kai fällt krankheitsbedingt aus. Darüber hinaus gab es Missverständnisse in der Aufstellungsplanung, was am Ende dazu führte, dass Lars erst kurz nach sieben Uhr am Spielort war und damit seine Partie leider kampflos verlor. Damit gingen die Einricher früh in Rückstand. Die Partien an den drei besetzten Brettern waren schwer umkämpft. Am dritten Brett erzielte Andreas den ersten und einzigen Sieg. In Volkmars Partie ging es auf und ab. Er übersah leider den entscheidenden Mattangriff, sodass es am Ende nur zu einem Remis reichte. Edgar beendete den Mannschaftskampf mit einem weiteren Remis, was zum Endstand 2.0:2.0 zwischen der Einricher Zweiten und dem SV Koblenz 03/25 IV führte. (Es spielten: Edgar Lange 0.5; Volkmar Schrecke 0.5; Andreas Back 1; Lars Balthasar -)

30.09.2023 - B-Klasse Runde 2

Überraschender Auswärtssieg in Unterzahl

Am zweiten Spieltag ging es für unsere 3. Mannschaft zum VfR-SC Koblenz IV und am Abend davor schon die schlechte Nachricht - Lars kann an diesem Samstag leider nicht für uns antreten. Manuel konnte am vierten Brett früh einen entscheidenden Vorteil erlangen und glich so aus. Liam übersah leider den Gewinnweg und musste sich so nach einer guten Partie mit einem Remis zufriedengeben. Auf Brett 1 ging es heiß her doch Michaels langes Durchhaltevermögen zahlte sich am Ende aus indem er die Fehler des Gegners bestrafte und so den entscheidenden Punkt zum 2.5:1.5 Auswärtssieg gegen eine ersatzgeschwächte Koblenzer Mannschaft brachte. (Es spielten: Michael Krüger 1; Lars Balthasar -; Liam Vogt 0.5; Manuel Michl 1)

17.09.2023 - Rheinlandliga Runde 1

Deutlicher Heimsieg gegen SF 1982 Ötzingen

Direkt am ersten Spieltag der Rheinlandliga empfing unsere erste Mannschaft den Mitaufsteiger aus Ötzingen. Wir konnten mit unserer vollständigen Stammmannschaft antreten und ebneten damit schon den Weg für einen erfolgreichen Saisonstart. Die ersatzgeschwächte Mannschaft aus Ötzingen konnte, trotz der nominellen Unterlegenheit, das Spiel lange 0:0 halten. Doch am Ende setzten sich an den ersten fünf Brettern alle Einricher durch und mit zwei Remis an Brett sechs und sieben ergab sich der verdiente Endstand von 6:1 für die Einricher Erste. Damit schließt unsere 1. Mannschaft den ersten Spieltag der Rheinlandliga auf Tabellenplatz 1 ab. (Es spielten: Tarik Dörr 1; Luca Schramm 1; Michael, Gärtner 1; Jan-Eric Kober 1; Jonas Wöll 1; Martin Storz 0.5; Sebastian Pfeifer 0.5)

16.09.2023 - A-Klasse Runde 1

Knapper Auswärtssieg in Kirchberg

Am 16.09.23 fuhr die 2. Mannschaft nach Kirchberg um gegen die SSG Hunsrück II zu spielen. Unter guten Bedingungen hat der Kampf begonnen. Edgar und Andreas sicherten den Einrichern mit zwei Siegen das Mannschaftsremis. Der Mannschaftsführer musste sich dann an Brett 2 geschlagen geben. Damit entschied das vierte Brett den Ausgang des Abends und Liam konnte seiner Mannschaft nach einer schwierigen Partie durch dreifache Stellungswiederholung den nötigen halben Punkt zum Sieg sichern. Damit gewann die Einricher zweite ihr Auftaktspiel mit 2.5 zu 1.5. (Es spielten: Edgar Lange 1; Volkmr Schrecke 0; Andreas Back 1; Liam Vogt 0.5)

09.09.2023 - B-Klasse Runde 1

Schwerer Start in Hennweiler

Am ersten Spieltag ging es für unsere 3. Mannschaft zum weit entfernten Gegner nach Hennweiler wo sich unsere "Youngsters" mit starken Gegnern konfrontiert sahen. Früh fanden sich unsere Spieler Lars und Timur schon in schwierigen Positionen wieder doch kämpften noch lange um den Ausgleich. Auch an Brett 1 geriet Liam in Schwierigkeiten, konnte jedoch noch Gegenspiel aufrecht erhalten. Am Ende hatten leider alle drei das Nachsehen gegen die durchweg stärkeren Gegner. Manuel konnte nach einer guten Partie am dritten Brett für den Anschlusspunkt sorgen. Damit endete der Mannschaftskampf mit einem 3:1 für den SC Hennweiler II. (Es spielten: Liam Vogt 0; Lars Balthasar 0; Manuel Michl 1; Timur Dmytrash 0)